Montag, 25. Januar 2010

... wieder da... Tutorial für Polychromos

Hallihallo und guten Morgen, bin wieder zu Hause und
habe nun ein paar schöne Stunden Bloghüpfen gemacht. *lach*

Da meine Häkelblümchen wohl doch nicht soooo interessant sind *traurigguck* muss ich nun doch selber colorieren. Männl hat mir gestern ein paar Polychromos spendiert, nun warte ich noch auf das geruchlose Terpentin und die Papierwischer und dann kanns losgehen. ;o)

Naja, nicht ganz...etwas planlos bin ich schon, und beim Surfen im Netz auf folgendes Tutorial gestoßen.
Cindy zeigt, wie es geht.

Ich werde berichten, obs bei mir auch so klappt. :o)

Hier noch ein Schnappschuss vom Kater meiner Mam... ein wahrer Strolch, hier ganz harmlos :o)



... und das kommt dabei raus, wenn Danilos Nichte (fast 4) mit meiner Kamera knipst:



... in diesem Sinne, freche Grüße,
Eure

Kommentare:

  1. Hallo Jessi ;

    Ich wünsch dir vieeeeel Spass beim üben.
    Ich trau mich auch noch nicht so recht
    an meine Abdrücke *g*

    Erzähl dann bitte wie es ging :o)

    Allerdings hab ich "blos" die normalen
    Aquarellstifte.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hey Jessy, danke für deine lieben Kommentare und der Erwähnung bei dir hier :o)

    Bin gespannt wie du mit Polychromos zurecht kommst. Ich finde es recht einfach. Solltest Hilfe brauchen, dann meld dich einfach. :o)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jessi,

    na dann wünsche ich Dir viel Spaß beim Üben. Kannst aber auch Babyöl als Terpentinersatz nehmen. Klappt super und riecht auch noch so schön.

    LG Kiwi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jessika,

    man steckt doch 4 Jährigen keine Zunge raus. *tztztz*

    Dann bin ich auf Deine Colorationen gespannt. Wie Kiwi schon schrieb, kannst Du auch Babyöl nehmen.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  5. Wünsche dir ganz viel Freude beim Colorieren mit den Polychromas!
    Süße Bilder habt ihr gemacht ;o))

    Liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen lieben Kommentar. Bis bald.