Samstag, 6. März 2010

Fleurogami ...

... nun bin ich auch infiziert.

Meine Freundin Alex wird 30, und da wollte ich etwas besonderes. Da sie aber 400km weit weg wohnt, ist der Platz auf einen Karton begrenzt. *lach* 

Als wir vor 5 Jahren noch zusammengearbeitet haben, hab ich ihr 25 Geschenke verpackt. Nämlich einen Strauß Blumen gekauft und jede Blüte einzeln mit "Teebeuteln" (also diese weißen Zelltütchen für losen Tee) verpackt, jeweils ne Schleife drum und einzeln numeriert. Das war eine Freude,
leider gibt's keine Fotos davon. 
Daher nun wieder 30 Blüten, nur eben ganz aus Papier, der Blumenstrauß würde die Reise wohl nicht ganz frisch überstehen. 

150 Einzelteile falten, kleben, mit Klammern fixieren:
... eine Anleitung gibbet hier.

 Und dann sollten es mal 30 dieser Blumen werden, 11 hab ich nun schon:

In die Mitte setze ich dann einen weißen Kreis mit den Zahlen von je 1-30. :o)

... achja, das ist der Rest vom Kuchen ... lecker, lecker, auch wenn nicht besonders schön. Sogar Danilo hat 3 Stückchen gegessen, das fass ich mal als Lob auf. ;o)


Zu guter Letzt möchte ich Euch noch diese Karte von Linda zeigen.


In diesem Sinne, Ihr Lieben, ein schönes Wochenende,
liebe Grüße
Eure

Kommentare:

  1. WOW...30 Blüten. Die sehen aber auch toll aus.

    Dein Kuchen - lecker...könnte ich jetzt glatt ein Stück essen.

    Und die Karte von Linda...super. :-)

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  2. Boah, was sind das denn für tolle Blüten!!!
    Bin begeistert!
    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jessika,
    durch Zufall habe ich deinen tollen Blog entdeckt und bin begeistert.
    Soooo viele schöne Sachen, viel Selbstgemachtes.
    Du bist so vielseitig, ich beneide dich um deine Strickkünste.
    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  4. diese Blüten sind schon toll...haben eine klasse Wirkung...haben die ja schon beim BT von Aikala gemacht.
    Da wird sich deine Freundin über diesen riesengroßen immer frischen Blumenstrauß sicher sehr freuen.
    Wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Falten :-)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen lieben Kommentar. Bis bald.