Samstag, 3. April 2010

Lecker, lecker.....

.... meine Magen-Darm-Grippe habe ich in die Flucht geschlagen,
also gibt's jetzt wieder sowas leckeres, wie oben. 

Himbeer-Joghurt-Dessert: 

Nunja, richtiges Eis ist es nicht, aber fast genauso gut. Im Glas geschichtet.
Man nehme 150g Joghurt, 150g noch gefrostete Himbeeren, 1 Baiser und etwas Vanillezucker. 
Erst Joghurt, dann Himbeeren, etwas Vanillezucker, wieder Joghurt und Himbeeren und obendrauf, das zerbröselte Baiser. Für 4 1/2 bis 5 Pünktchen (je nachdem wieviel Vanillezucker) ein leckerer Nachtisch.


Kartoffeln vom Blech:

...  ganz einfach gemacht. Für 2-3 Portionen

- 3 große (oder 5 mittelgroße) Kartoffen
- 2-3 Schalotten
- 1 Paprika
- 300 g Kirschtomaten
- 200g Lachsschinken
- 1-2 EL Pflanzenöl
- Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Kartoffeln waschen und in Spalten bzw. Scheiben schneiden. In eine große verschließbare Dose geben. Dazu das Öl und die Gewürze geben. Zwiebeln in Ringe schneiden, dazugeben. Deckel schließen und ordentlich schütteln.
Anschließend auf einem mit Backpapier/folie ausgelegtem Backblech verteilen. Paprika in Stücke schneiden, Tomaten vierteln. Dazu geben. Das ganze bei 180 °C ca. 40min backen. Dann den Lachsschinken (wer mag) würfeln, darauf verteilen und für weitere 10-15 min mitbacken. Hin und wieder probieren, ob die Kartoffeln gar sind.

Das ganze mit lecker Quark, Sauerrahm oder Frischkäse servieren.
So schaffe ich locker meine Gemüseportionen und Fettpünktchen .... und gesund und lecker ist es oben drein.

Für Torte kann ich das Rezept leider nicht seinstellen, nur soviel. Für ein Stück 4 Püktchen, für zwei (yammi) 7,5 Pünktchen. Einfacher Biskuitboden mit Kakao und obendrauf weiße Schoki mit Rama Cremefine aufgeschlagen, dann ein paar Streusel obendrauf.

Schönen Samstag, 
Eure

PS. Nach einem sündigen WE letzte Woche und ein paar Tagen M-D-Virus bin ich jetzt bei ca. 4kg, die weg sind. Ich denk' das ist okay. Noch 5 Wochen und 6kg, das wird knapp. Aber ich bleibe dran. Die Hosen sitzen schon jetzt nimmer ganz so straff. *freu*

Kommentare:

  1. tolle Rezepte - und vor allem tolle 4 kg abgenommen! Herzlichen Glückwunsch dazu! Weiter so - Du schaffst das ganz sicher!
    Habe gestern noch gedacht "na, Jessi schreibt gar nix mehr wg. abnehmen" - ich find es toll, daß Du schon so weit gekommen bist!
    Drück Dich ganz lieb
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hmm die Rezepte klingen superlecker. Danke dafür.

    Herzlichen Glückwunsch zu Deine super Erfolg beim Abnehmen. Hast doch schon ordentlich was geschafft. Nur weiter so!

    Schöne Ostertage und liebe Grüße
    Kiwi

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die tollen Rezepte. Sieht lecker aus.
    Toll, dass es mit dem Abnehmen so gut klappt.

    Wünsche Dir frohe Ostern.
    Lg Anett

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen lieben Kommentar. Bis bald.