Dienstag, 5. April 2011

Verrückter Vogel - PunchArt

... ja, manchmal bin auch ich etwas Verrückt, aber heute meine ich diesen süßen Piepmatz. *lol*


Gefunden habe ich ihn bei Kim Score, sie hat dazu ein kurzes (englisches) Tutorial geschrieben. 
Die Anleitung kostet auch nichts *klick*.
Aber für alle, die nicht so gern mit englischen Anleitungen arbeiten, hab ich mal ein kurzes Tutorial mit meinen Stanzern gemacht. Sie sind alle von Stampin' Up!
Auch Cardstock ist damit kein Problem. 

Und endlich gibt's ja auch die Ornamentstanze wieder. :o)



Farben: Baiblau, Pazifikblau, Flüsterweiß, Schwarz und Senfgelb

1.Wie oben auf dem Bild die Teile ausstanzen.
2. Zusätzlich das kleine Blümchen aus der BoHoStanze 2x in Pazifikblau und 1x in Baiblau stanzen.

3. Drei schmale Streifen in Schwarz ausschneiden um die "Federn" auf dem Kopf anzubringen.
4. Von der Ornamentstanze den "Anhänger entfernen" = Körper 
5. Die BoHoBlüte in Senfgelb in der Mitte teilen, die Ränder mit 
Terrakotta/Senfgelb "inken" (also mit Farbe betupfen)  
- wer größere Füßchen möchte kann anstatt in der Mitte zu teilen, etwas großzügiger ausschneiden, dann braucht man wie oben, zwei Stanzteile, aber ich find' das geht auch so
6. Nun, wie auf dem Bild zu erkennen, erstmal alles zusammenfügen 
(ich habe für den hellen "Latz" anstelle der 1 3/8 " Kreisstanze nur 1" gestanzt, geht aber beides)

7. So sollte es nun vor vorn bzw. von hinten aussehen:


8. Nun noch das Gesicht zusammenfügen, dazu den 3/4" Kreis nehmen und den blauen und schwarzen Kreis draufsetzen, ich hab hier den Tombow Flüssigkleber genutzt, es funktioniert aber auch prima mit den Miniklebepunkten

9. Mit einem weißen Gelstift noch Lichtpunkte in die schwarzen Pupillen setzen

10. Die Augen nun mit 3D-Pads auf den Kopf setzen
11. Das Herzchen als Nase ebenfalls mit einem (geviertelten) 3D-Pad befestigen

12. Zu guter Letzt noch die Flügel, ebenfalls in 3D auf den Körper kleben




Und? Gefällt er Euch? Ich mag ja Karten, die ein Motiv/eine Figur draufhaben, aber ich kann so schlecht colorieren... nun werde ich immer mal wieder zu diesen Stanztierchen greifen, bei Kim gibt's einen riesigen (größtenteils kostenlosen) Fundus. 

Schreibt mir doch, ob Euch das gefällt und ihr noch mehr "Übersetzungen" braucht?!

Ich freu mich. 

Achja, hier noch die fertige Karte: 


Einen schönen Dienstag, 
bis bald,

liebe Grüße,
Eure
http://1.bp.blogspot.com/_alqU74hmYJU/TRt3uSisVpI/AAAAAAAAFMo/2KrYBdzAIhU/s1600/Jessikruemel_trenner.jpg

Kommentare:

  1. Ach wie süß er ist der kleine Piepmatz.
    Danke für den Link und für deine tolle Anleitung in Deutsch. Einfach super.
    Auch die dazupassende Karte find ich Klasse.
    GLG claudia

    AntwortenLöschen
  2. Voll geil ist die Karte. Und der Vogel ist der Brüller.

    Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Neeee, wie süß ist die denn? Seufz, erstens ne
    tolle Idee und Deine Umsetzung Hammer!!
    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. das ist ein süßer Piepmatz
    LG MSBine

    AntwortenLöschen
  5. Jessi, dein Kücken ist total süß....

    lG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jessika, die sieht ja süß aus!
    Gefällt mir super u. die Farben sehr schön gewählt! LG Moni

    AntwortenLöschen
  7. Ein wirklich klasse Vögelchen.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein toller schräger Vogel. Super!

    LG Reni

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen lieben Kommentar. Bis bald.