Samstag, 19. November 2011

Teelichtverpackung

... war das Thema in einem meiner letzten Workshops ... 

Die Idee dazu stammt von hier *klick*.


Ergebnisse der Teilnehmerinnen




Geht ganz fix. Wenn ihr oben der Verlinkung folgt, gibt's eine Schema-Zeichnung. 
Ich habe noch die Laschen am mittleren Quadrat (2x2cm) drangelassen.

Das Fenster ist bei uns auch im linken Quadrat, sodass man das Kästchen schließen kann. 

Viel Freude beim Nachwerkeln, 
ein schönes Wochenende, 
liebe Grüße, 
Eure

Kommentare:

  1. Die sind ja toll geworden! Die Stanze ist soo klasse, die lege ich mir auch nochmal zu.....gg....danke dir für den Link, wenn ich das früher gesehen hätte ich, wäre das Falten wéniger anstrengend gewesen.....gg...bei einigen ist das Papier sooo starr, dass es sich ganz schwer falten ließ....

    sag mal, gehn diese Stanzplatten eigentlich auch durch den Cuttlebug?

    lg dir
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. süße Schächtelchen hast Du da gewerkelt!!
    GGLG MSBine

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend,
    also die Teelichtboxen sehen alle ganz
    toll aus, habe auch eine Anleitung, aber anders, diese hier gefällt mir
    auch sehr gut, haben deine Teilneh-
    merinnen und du toll gewerkelt,
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  4. ja diese Verpackung mit den kleine Lichtern ist immer ein nettes Geschenk
    lg Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jessi,
    wunderschön und eine total knuffige Verpackungsidee - gefällt mir megagut!
    LG-Antje

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen lieben Kommentar. Bis bald.