Dienstag, 23. Dezember 2014

Last Minute Geschenke oder "Mitgebsel" ....

... sicher vielen bekannt, 
aber immer wieder schön, 
die Schokiweihnachtsmänner
sind schnell ganz süß verpackt! 

Ich möchte manchmal einfach nur ein kleines
Danke verteilen, ohne die Geldbörse zu öffnen,
und den Gegenüber mit einem zusätzlichen Trinkgeld 
in Verlegenheit zu bringen. 

Ja, richtig, nicht allen Mitmenschen ist es angenehm, für
"normale" Dinge, die zum Beruf einfach dazu gehören, 
bezahlt zu werden. 
 
Manchmal reicht ein klitzekleines Danke! 

 











Gesehen habe ich die Idee zuletzt bei Melanie

Ich habe einen A4 Bogen quer genommen und bei 14,6 und 15,2 cm gefalzt, 
dann jeweils 4 Streifen (je 5 cm Breite)  hochkant geschnitten. 

Mit der 1" Kreis-Stanze und dem zugehörigen Wellenkreis habe ich die Öffnung verziert.
 
Dann mit der tollen Anhängerstanze einen Abschluss oben gemacht, 
ein Band eingefädelt und geknotet. 

Die glitzernden Pailetten aus dem Mini als Deko drauf, n
noch einen Text und schon sind sie fertig, die winterlichen Gesellen. 

Meinem Nacken geht es nach dem Unfall erstaunlich gut,
sodass ich noch einige Kerlchen verbasteln konnte. :-)


Viele vorweihnachtliche Grüße,
Deine
PS. Die Nikoläuse samt Geschenkschachtel gehen heute noch raus, 
an Bastelwolke, Sachsenrose und Marlisa. Danke für's Mitmachen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen lieben Kommentar. Bis bald.